altmuehlsee

Die Manufaktur der schönen Dinge geht baden…

Nach Wochen kreativer Arbeit in der Werkstatt hatten sich die Teilnehmer der Manufaktur der schönen Dinge in Donauwörth einen schönen Tag verdient! Und deshalb ging es am 01.09.2016 bei strahlend schönem Wetter mit dem Bus zum Altmühlsee! Lesen Sie unten den Bericht über den Ausflug!

Und besuchen Sie unseren Shop in der Dietrichstr. 24 (alte Post). Hier gibt es ganzjährig schöne, nützliche und kreative Dinge, die das Leben schöner machen – so wie ein Ausflug im Sommer!

Bericht über den Ausflug der Manufakturteilnehmer

Datum

21. September 2016

Standort

Augsburg
 
steuerfach_16_ehrung

11 neue Steuerfachangestellte nach bestandener Abschlussprüfung!

Herzlichen Glückwunsch an die 11 Absolventinnen der Umschulung zur Steuerfachangestellten in Weilheim! Trotz der erhöhten Belastung durch Familie und Kinder haben unsere Umschülerinnen in Teilzeit hervorragende Ergebnisse erzielt! Ein anstrengender, herausfordernder aber sicher auch bereichernder Lebensabschnitt geht nun zu Ende. Denn nun geht es ab in die Arbeit! Und auch hier haben bereits 10 von 11 Damen eine Arbeitsstelle gefunden!

Und wie jedes Jahr durften wir auch wieder eine Umschülerin besonders ehren! Frau Micaela St. wurde von der Steuerberaterkammer wegen ihrer besonders guten Leistungen geehrt!

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Bericht über Umschulung und Prüfungserfolg von Günter Bessler, Projektleiter

Datum

18. September 2016

Standort

Augsburg
 
Penne, tomato sauce and vegetables

Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Amatrice im Cafe Tante Emma am Fischertor

Liebe Gäste und Kunden des Tante Emma Cafés am Fischertor,

wie Sie wissen, hat ein schweres Erdbeben die Region Amatrice in Italien getroffen. Gerne möchte das Tante Emma Team dort helfen. Deshalb haben wir eine Spendenaktion ins Leben gerufen.

Vom 06.09.2016 bis 16.06.2016 gibt es bei uns täglich auf der Karte „Spaghetti all’amatriciana“ zum Preis von 5,90 Euro.

3 Euro pro Bestellung fließen in unsere Spendenkasse für Amatrice. Am Ende der Aktion wird BIB/Tante Emma das Ergebnis verdoppeln und an eine Hilfsorganisation für Amatrice weiterleiten.

Deshalb: Lassen Sie sich dieses leckere Gericht aus der Region Amatrice, original zubereitet von unseren italienischen Köchen, schmecken und unterstützen Sie damit die Opfer des Erdbebens!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Datum

10. September 2016

Standort

Augsburg
Dachterrasse8

Sommer, Sonne, Dachterrasse….

Aus trostlos und langweilig wurde cool, lässig und bequem!

Teilnehmer des Jugendprojektes „Zug – Zukunft gestalten“ haben gemeinsam mit den Projektbetreuerinnen Frau Artmann und Frau Willberger die bislang eher eintönige Dachterrasse des BIB Weilheim neu gestaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Und noch viel wichtiger: es steht allen, die Lust auf eine Pause in der Sonne haben zur Verfügung. Ein herzliches Dankeschön an unsere Baumeister!

Bericht über das Dachterrassenprojekt

Datum

4. September 2016

Standort

Weilheim
 
TE2-01-460x230

Kompetenz in Nahversorgung – Utz aktuell berichtet über Tante Emma

Es ist schon eine ganze Weile her, dass unser Tante Emma Laden im Ellinor-Holland-Haus eröffnet wurde. Dennoch möchten wir Ihnen einen Artikel in „Utz aktuell“ nicht vorenthalten, der über die Eröffnung berichtet.

„Utz aktuell“ ist die Zeitschrift unseres Hauptlieferanten. Die Fa. Utz ist spezialisiert auf kleinere Läden und so der perfekte Partner für uns! Schnell, frisch, kundenorientiert.. was können wir uns mehr wünschen. Und bei der Gelegenheit ein herzliches Dankeschön an unseren Betreuer bei der Fa. Utz, Herrn Böhm! Er lässt sowohl Herzblut als auch Erfahrung in unser Sortiment einfließen.

Utz aktuell – Ausgaben Juni 2016

Datum

19. August 2016

Standort

Augsburg
 
Nachtlauf_opt

Geballte Frauenpower beim Augsburger Nachtlauf!

Zum ersten- aber sicher nicht letzten Mal- starteten am Samstag, den 23.07.2016 abends um 21:30 Uhr fünf BIB- Mitarbeiterinnen beim diesjährigen Augsburger Nachtlauf und hatten sichtlich viel Spaß dabei.

„Bei Gewitterstimmung und viel Abkühlung von oben legten wir in zwei Runden um den Kuhsee 5 km zurück. Rund 200 Fackeln (eine von uns zählte diese, um sich zu motivieren, schneller ins Ziel zu gelangen) beleuchteten für uns den Weg. Obwohl man an unserem Aussehen am Ende nicht mehr unterscheiden konnte, ob wir nun im See schwimmen waren oder ihn laufend umrundet hatten, haben wir es alle wohlbehalten ins Ziel geschafft und uns in der BIB- internen Wertung den hervorragenden 1. Platz gesichert!“

Datum

8. August 2016

Standort

Augsburg
 
TE2-01-280x140

Was „Tante Emma“ alles zu bieten hat

5 Monate ist es nun her, dass unser Tante Emma Laden im Textilviertel neu eröffnet wurde. Viele Gäste und Kunden haben sich mittlerweile eingefunden, manche sind Stammgäste geworden. Hinter all dem steckt aber mehr, als nur ein Laden oder Café.  Was genau das ist und wer uns alles unterstützt – das lesen Sie im Bericht der Augsburger Allgemeinen vom 27.07.2016.

Pressebericht: Augsburger_Allgemeine_27.07.2016

Datum

31. Juli 2016

Standort

AugsburgTante Emma
 
Kuk

Eine zweite Chance für Fahrräder!

Dass „Kette und Kurbel“ in Dillingen gute Arbeit macht, haben schon viele Teilnehmer und Kunden bestätigt. Nun hat auch a.tv über unser Projekt berichtet. In einem sehr interessanten Beitrag kommen neben den Mitarbeitern von KUK auch das Jobcenter Dillingen und ein Mitarbeiter des Recyclinghofes Gundelfingen zu Wort. Und neben den Fahrrädern bekommen auch viele Menschen auf Arbeitssuche in diesem Projekt eine neue Chance! Schauen Sie mal rein!

a.tv, Bericht vom 14.06.2016: Kette und Kurbel – ein erfolgreiches Projekt für Arbeitssuchende

 

Datum

19. Juni 2016

Standort

Dillingen
rice

Spannende und leckere Ferien für die Schüler des BIJ/V Neusäß!

Normalerweise wird gelernt, dass die Köpfe rauchen.. Als Kooperationspartner der Beruflichen Schulen Neusäß unterstützt die BIB junge Asylbewerber dabei, Deutsch zu lernen und sich über Leben und Arbeit in Deutschland zu informieren. In den Pfingstferien wurde den Schülern nun aber ein spannendes und informatives Ferienprogramm angeboten. Neben der Vermittlung von Wissensinhalten (verschiedene Lernstrategien, Wohnungssuche) war es ebenso wichtig, die Augsburger Umgebung mit ihren Möglichkeiten besser kennenzulernen. Hierzu nahmen die Schüler an einer Stadtmarkt-Rallye, einer Führung in der Stadtbücherei und einer Stadtrallye teil. Höhepunkt des Programms bildete das gemeinsame Kochen des Gerichts Quaboli Palaw aus dem Herkunftsland Afghanistan. Fazit des Ferienprogramms: Alle Schüler, wie auch das B.I.B.-Team hatten großen Spaß und freuen sich auf das kommende Programm in den Sommerferien.
Und damit auch Sie nicht leer ausgehen:

Hier das Rezept für „Quaboli Palaw“ zum Nachkochen!

Datum

29. Mai 2016

Standort

Augsburg
20160512_183611_opt

Schnell, engagiert und wetterfest…

so sind Sie, die BIBler… 20 Mitarbeiter aller Standorte nahmen am 11.05.2016 am M-Net-Firmenlauf teil. Viele tausend Liter Wasser, ein schneidender Wind und tiefe Pfützen – nichts konnte die gute Stimmung vermiesen. Und so freuen sich alle auch schon wieder auf nächste Jahr! Doch gegen mehr Sonne hätten wir auch nichts. :-)

Datum

22. Mai 2016

Standort

Nachrichten