dav

BIB beim Girls‘ and Boys‘ Day 2017

Am 27.04.2017 war es wieder soweit: über 100 junge Mädchen zwischen 11 und 15 Jahren strömten punkt 9 Uhr in die Räumlichkeiten der Agentur für Arbeit Augsburg, um sich über „typisch männliche“ Berufe zu informieren. BIB war gleich mit mehreren Stationen vertreten – Fahrrad- und Elektrotechnik, Metallbearbeitung.. vieles konnte praktisch ausprobiert werden. „Jetzt kann ich mein Fahrrad ohne meinen Papa reparieren“ strahlte ein Mädchen, nachdem ihr Herr Pahr (Ausbilder der Fahrradwerkstatt „Kette und Kurbel“)  gezeigt hatte, wie man einen Platten beseitigt. Auch der Andrang an den anderen Stationen war trotz Wartezeiten riesig! Für ihre Geduld wurden die Mädchen mit einem selbst gebogenen und gelöteten Schmuckstück  belohnt, das sie im Anschluss als „Trophäe“ mitnehmen durften. Tatkräftig unterstützt wurden sie wie jedes Jahr durch Auszubildende aus berufsbildenden Maßnahmen der BIB, die mit viel Geduld erklärten und praktisch vormachten. Das glückliche Strahlen der Gewinnerin des City-Galerie-Gutscheins, gesponsert von der BIB, spiegelte genau das Gefühl  des Girlsday 2017 wieder: ein rundum gelungener Tag!

Datum

21. Mai 2017

Standort

Augsburg
Gruppe2

Bildung in Bewegung

– mit diesem Schlachtruf starteten am 11.Mai 2017 28 BIB-Läufer beim 6. M-Net-Firmenlauf. Unter fast perfekten Wetterbedingungen joggte, walkte und lachte sich das Team in die Zielgerade. Aus den anfänglichen Wünschen vor dem Start,  „ich will nur überleben“, „ich möchte nicht der letzte sein“ oder aber auch „hoffentlich blamiere ich die BIB nicht“ wurde einvernehmlich ein „oh, wie toll! Wann machen wir den nächsten Lauf?“ In diesem Sinne, sehen wir uns nächstes Jahr wieder, wenn es heißt: M-Net-Lauf 2018!!!

Datum

14. Mai 2017

Standort

Augsburg
 
jobaktiv

Jobaktiv – die Messe für Bildung und Beruf in Augsburg

Die Agentur für Arbeit Augsburg bietet am 28./29. Juni 2017  eine Messe rund um das Motto „Lebenslanges Lernen“ an.

Ort: Messe, Halle 7, der Eintritt ist frei.

Jobaktiv_Flyer

Datum

14. Mai 2017

Standort

Augsburg
 
TagderoffenenTuer

Tag der offenen Tür bei BIB in Dillingen

Geschäftiges Treiben herrschte am 05.April am Standort Dillingen. Die Projekte „Kette und Kurbel“ und „Manufaktur der schönen Dinge“ stellten sich im Rahmen eines Tages der offenen Tür vor und präsentierten sich im besten Licht! Anzuschauen (und zu kaufen) waren sowohl die Produkte und Erzeugnisse der beiden Projekte als die Orte der Entstehung – unsere Werkstätten. Teilnehmer und Teilnehmerinnen, Anleiter und Pädagoginnen – alle hatten sich im Vorfeld große Mühe gegeben, mit einer Menge an interessanten Objekten aufzuwarten! Auch geladene Gäste kamen, so z.B. Vertreter des Jobcenters Dillingen und viele Kooperationspartner aus unserer alltäglichen Arbeit. Und nicht fehlen durfte natürlich die auch die Presse – und so können Sie hier unten im Link auch gleich einen Bericht über unsere Projekte lesen! Und auch unser Fahrradmeister, Herr Dirr, hat seine Eindrücke in einem Bericht mit ein paar Fotos für Sie zusammengefasst!

Vielen Dank an alle, die sich dafür engagiert haben!

Presse: Die Ketten der Arbeitslosigkeit sprengen_AZ_Dillingen_07052017

Bericht HerrDirr: Tag der offenen Tür in Dillingen

 

Datum

1. Mai 2017

Standort

Dillingen
 
Osterraetsel_bewegt

Tante Emma’s Osterrätsel

Liebe treue Kunden und Gäste,

wie gut kennen Sie Tante Emma? Je besser Sie uns kennen, umso besser stehen Ihre Chancen, beim Tante Emma Osterrätsel einen von drei Tante Emma Gutscheinen im Wert von je 20 Euro zu gewinnen!

Ihre Antwort mailen Sie bitte an : preisraetsel@bibaugsburg.de

Einsendeschluss: 17.04.2017 

Rätseln Sie mit! Und scheuen Sie sich nicht, unsere Mitarbeiter zu befragen, wenn Sie bei einer Antwort nicht sicher sind!

Hier das Rätsel zum download/ausdrucken!

Viel Spaß und schöne Osterfeiertage wünscht Ihnen Ihr Tante Emma Team!

Teilnahmebedingungen

Datum

19. März 2017

Standort

AugsburgTante Emma
 
Muetze_opt

Lernen beginnt im (auf dem…) Kopf :-)

Dass berufliche Bildung nicht nur theoretisches Lernen bedeutet sondern auch praktisches Tun umfasst, hat uns Frau H., Teilnehmerin in der kaufmännischen Übungsfirma in Weilheim, eindrucksvoll bewiesen! Im Rahmen der Übungsfirma Colibro präsentieren die TeilnehmerInnen immer ein Thema, welches sie besonders interessiert oder bewegt. Das Thema von Frau H. waren Mützen! Und so griff sie zu den Nadeln und entstanden ist ein sehr kleidsamer Prototyp in BIB-Farben.

Leider ist nicht an eine Produktion in Serie gedacht! Schade, denn die Mützen hätten unserem Team sicher gut gestanden!

Datum

5. März 2017

Standort

Augsburg
 
Tourismuskaufmann-460x230

Besuchen Sie uns auf der Jobmesse Weilheim!

Auch heuer findet sie wieder statt: Die Job-Messe „Mein Job-Meine Zukunft“

Wo? In der Stadthalle Weilheim, Wessobrunner Straße am 16.03.2017 von 13.30 – 17.30 Uhr
Rund um die Themen Ausbildung, Praktikum, Schule und Studium gibt es auf dieser Messe mehr als 100 Angebote!
Veranstalter ist ein Konsortium aus dem Arbeitskreis „Schule-Wirtschaft“, IHK, HWK, Agentur für Arbeit, Kreishandwerkerschaft, Vereinigte Sparkassen Weilheim, Stadt Weilheim und der Wirtschaftsförderung des Ldkr. Weilheim-Schongau.

Lesen Sie hier mehr

BIB finden Sie an Stand 21! Schauen Sie doch auch bei uns vorbei!
 

Datum

26. Februar 2017

Standort

Weilheim
raleigh

Kette und Kurbel in Dillingen realisiert das „Projekt Fixie“

Das Team von Kette und Kurbel hatte sich im Januar unter Anleitung unseres neuen Meisters Roland Dirr ein ganz großes Projekt vorgenommen, das Projekt „Fixie“.

Wenn Sie wissen wollen, was sich dahinter versteckt: Lesen Sie doch den interessanten Bericht, den Herr Dirr mit tollen Fotos darüber verfasst hat!

„Projekt Fixie“ – zum Nachlesen

Datum

19. Februar 2017

Standort

Dillingen
 
Gruppenfoto Selbstverteidigung_opt

Selbstbewusst durch Selbstverteidigung

Selbstverteidigungsevent am Standort Dillingen
Am 10. Januar war das Team von Rayong LA Sport aus Lauingen in der Außenstelle von BIB in Dillingen zu Gast. Die verschiedenen Projekte „Kette und Kurbel“, „Manufaktur der schönen Dinge“ und das Projekt „Arbeiten und Lernen (Paul)“ verbrachten einen gemeinsamen Vormittag zum Themenschwerpunkt Selbstverteidigung. Selbstbewusstsein, Körperhaltung und Selbstverteidigung waren die Inhalte eines spannenden und ereignisreichen Trainings.
Das Team von Rayong LA Sport konnte mit seinem Können und seiner sympathischen Art die Teilnehmer begeistern und zum Mitmachen motivieren!
Alle Beteiligten hatten einen bewegungsreichen und spaßigen Vormittag und vielleicht nun auch Lust auf mehr!

Datum

5. Februar 2017

Standort

Dillingen
berufe_opt

Welcher Beruf ist der richtige für mich?

Für die Schüler der Berufsintegrationsklassen (BiK) der Berufsschule Neusäß ist dies oft eine komplizierte Frage. Zu unterschiedlich sind die Anforderungen und Berufsbilder im Vergleich zu ihren Herkunftsländern, z.B. Syrien, Afghanistan oder Nigeria. Wer weiß darüber besser Bescheid als Auszubildende, die diese Berufe bereits lernen? Am 25.11.2016 lud das  Team der ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) deshalb zu einem Azubi- Austausch- Nachmittag ein. 20 Teilnehmer der abH/ AsA stellten sich als Ausbildungsexperten zu Verfügung, so dass die Schüler der BiK insgesamt 14 verschiedene Ausbildungsberufe näher kennenlernen konnten. Die Ausbildungsexperten berichteten von ihren eigenen Erfahrungen bei der Ausbildungssuche, beantworteten Fragen zu ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf, gaben Tipps zu den Themen Praktika und Deutschlernen und brachten sogar Anschauungsmaterial aus ihrem Praxisalltag mit. Mit einem anschließenden Suppenbüffet für alle Mitwirkenden ließen wir den Abend gemeinsam ausklingen. Eine Liste mit freiwilligen und begeisterten abH/ AsA- Teilnehmern für eine Wiederholung im neuen Jahr existiert bereits.

Wir danken allen die sich hier so engagiert haben!

Datum

8. Januar 2017

Standort

Augsburg