Was „Tante Emma“ alles zu bieten hat

5 Monate ist es nun her, dass unser Tante Emma Laden im Textilviertel neu eröffnet wurde. Viele Gäste und Kunden haben sich mittlerweile eingefunden, manche sind Stammgäste geworden. Hinter all dem steckt aber mehr, als nur ein Laden oder Café.  Was genau das ist und wer uns alles unterstützt – das lesen Sie im Bericht der Augsburger Allgemeinen vom 27.07.2016.

Pressebericht: Augsburger_Allgemeine_27.07.2016

Datum

31. Juli 2016

Standort

Augsburg, Tante Emma

no images were found

Aufräumaktion im Lager

Unser Fahrrad-Lager , in welchem sich diverse Oldtimer und Fahrrad-Besonderheiten befinden, platzt aus allen Nähten und wurde nun auf eine übersichtliche Zahl von Fahrrädern reduziert. In den nächsten Tagen kommen deshalb ca. 20 Oldtimer in den Verkauf. Für Liebhaber die Gelegenheit, sich ein neues Schmuckstück anzuschaffen!
Weitere Auskünfte gibt unser Zweirad-Mechanikermeister Pierre Pahr.

Datum

18. Juli 2016

Standort

Kette und Kurbel
 

Eine zweite Chance für Fahrräder!

Dass „Kette und Kurbel“ in Dillingen gute Arbeit macht, haben schon viele Teilnehmer und Kunden bestätigt. Nun hat auch a.tv über unser Projekt berichtet. In einem sehr interessanten Beitrag kommen neben den Mitarbeitern von KUK auch das Jobcenter Dillingen und ein Mitarbeiter des Recyclinghofes Gundelfingen zu Wort. Und neben den Fahrrädern bekommen auch viele Menschen auf Arbeitssuche in diesem Projekt eine neue Chance! Schauen Sie mal rein!

a.tv, Bericht vom 14.06.2016: Kette und Kurbel – ein erfolgreiches Projekt für Arbeitssuchende

 

Datum

19. Juni 2016

Standort

Dillingen

Spannende und leckere Ferien für die Schüler des BIJ/V Neusäß!

Normalerweise wird gelernt, dass die Köpfe rauchen.. Als Kooperationspartner der Beruflichen Schulen Neusäß unterstützt die BIB junge Asylbewerber dabei, Deutsch zu lernen und sich über Leben und Arbeit in Deutschland zu informieren. In den Pfingstferien wurde den Schülern nun aber ein spannendes und informatives Ferienprogramm angeboten. Neben der Vermittlung von Wissensinhalten (verschiedene Lernstrategien, Wohnungssuche) war es ebenso wichtig, die Augsburger Umgebung mit ihren Möglichkeiten besser kennenzulernen. Hierzu nahmen die Schüler an einer Stadtmarkt-Rallye, einer Führung in der Stadtbücherei und einer Stadtrallye teil. Höhepunkt des Programms bildete das gemeinsame Kochen des Gerichts Quaboli Palaw aus dem Herkunftsland Afghanistan. Fazit des Ferienprogramms: Alle Schüler, wie auch das B.I.B.-Team hatten großen Spaß und freuen sich auf das kommende Programm in den Sommerferien.
Und damit auch Sie nicht leer ausgehen:

Hier das Rezept für „Quaboli Palaw“ zum Nachkochen!

Datum

29. Mai 2016

Standort

Augsburg

Schnell, engagiert und wetterfest…

so sind Sie, die BIBler… 20 Mitarbeiter aller Standorte nahmen am 11.05.2016 am M-Net-Firmenlauf teil. Viele tausend Liter Wasser, ein schneidender Wind und tiefe Pfützen – nichts konnte die gute Stimmung vermiesen. Und so freuen sich alle auch schon wieder auf nächste Jahr! Doch gegen mehr Sonne hätten wir auch nichts. 🙂

Datum

22. Mai 2016

Standort

Nachrichten
 

Integration durch berufliche Bildung

Unter diesem Titel lud die CSU Fraktion am 14. April 2016 Experten aus Bildung und Wirtschaft zu einer Podiumsdiskussion in den Bayerischen Landtag ein.

Avinash Khatri, Schüler des BIJ 2015/16 in Landsberg, Azubi zum Einzelhandelskaufmann, Flüchtling aus Afghanistan und Viola Griesinger-Hopf, DaZ Lehrerin im BIJ an den Beruflichen Schulen Landsberg, berichteten in sehr authentischer und persönlicher Weise von ihren eigenen Erfahrungen mit dem Thema.

Lesen Sie hier mehr!

 

Datum

1. Mai 2016

Standort

Landsberg am Lech
 

Erfolgreicher Abschluss der Umschulung zum Industrieelektriker am Standort Weilheim

Über den erfolgreichen Abschluss ihrer Umschulung können sich sieben Industrieelektriker freuen. Nach 16 Monaten intensiven praktischen und theoretischen Lernens haben sieben von acht Teilnehmern die Prüfung erfolgreich absolviert. „Es war eine anstrengende Zeit, in der wir aber viel gelernt haben – es hat sich gelohnt“, so der Kommentar der stolzen  Absolventen. Ein Teilnehmer konnte sogar mit der Note „sehr gut“ abschließen – und wurde dafür vom IHK-Gremium Landsberg-Weilheim-Schongau im Rahmen einer kleinen Feierstunde als einer von 17 Prüfungsbesten ausgezeichnet.

Ein besonderer Dank ging an die beiden Ausbilder Thorsten Wendt und Jürgen Greger-Restle. Im Rahmen einer kleinen Abschlussfeier wurden die Teilnahmezertifikate übergeben, die Zeugnisse wurden direkt von der IHK verschickt.

Mit Bestnoten ins Berufleben_Weiheimer Kreisbote_13-04.2016

Datum

24. April 2016

Standort

Weilheim
 

Jedes Rad eine gute Tat!

Augsburg direkt, die Bürgerzeitung der Stadt Augsburg, bringt in ihrer Ausgabe Februar/März 2016 im Rahmen des Projektes „Augsburg City Fahrradstadt“  einen interessanten Artikel über unser Fahrrad-Recyclingprojekt „Kette und Kurbel“.

Zur Onlineausgabe geht es hier!

Pressebericht als PDF

Datum

14. Februar 2016

Standort

Augsburg
 

Spende für die Peter Maffay Stiftung Gut Dietlhofen

Dozenten und Teilnehmer der kaufmännischen Übungsfirma „COLIBRO GmbH“ der BIB Augsburg gGmbH in Weilheim, haben anlässlich ihrer Weihnachtsfeier am 18.12.2015 eine Versteigerung veranstaltet.Bei der unterhaltsamen Veranstaltung konnten fehlende Weihnachtsgeschenke ersteigert werden. Sämtliche von den Teilnehmern gespendeten Objekte kamen erfolgreich unter den Hammer und wechselten so für einen guten Zweck die Besitzer. Die Einnahmen in Höhe von 202,00 € wurde am 19.01.2016 an Herrn Luppart, Geschäftsführer der Peter Maffay Stiftung, auf Gut Dietlhofen in Weilheim übergeben.

Datum

24. Januar 2016

Standort

Augsburg, Weilheim
 

Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten – Start: 04.04.2016

Die Nachfrage nach Steuerfachangestellten reißt auf dem Arbeitsmarkt nicht ab. Die Absolventen der Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten bei der BIB Augsburg gGmbH haben beste Arbeitsmarktchancen!

Von 33 AbsolventInnen des Jahres 2015 haben 31 eine interessante und vielseitige Arbeitsstelle gefunden!

Am 04.04.2016 startet wir wieder mit der Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten in Voll- und Teilzeit! Gerne beraten wir Sie über Inhalte und Ablauf der Umschulung bzw. darüber, ob dieser Beruf für Sie eine Perspektive darstellt.
Auf unserer Homepage bekommen Sie unter Qualifizierungen und Trainings/Kaufmännischer Bereich den Flyer mit allen wichtigen Informationen zum Ablauf der Umschulung und den Inhalten.

Mehr zu den Ergebnissen des Vorjahres und einige Stimmen unserer Teilnehmer finden Sie im Infoblatt zum Download.

Infoblatt zum Download

Datum

12. Januar 2016

Standort

Augsburg