Fachkraft für Fahrzeugaufbereitung

Auch für junge Erwachsene zur Berufsvorbereitung und Geflüchtete mit Vorerfahrungen!

Sie würden gerne wieder am Arbeitsleben teilhaben, Geld verdienen, vom Jobcenter unabhängig sein? Mit dieser Qualifizierung erhalten Sie eine Chance auf eine sozialversicherungspflichtige Arbeitsstelle. Wir begleiten Sie auf jedem Schritt: Vom Erlernen Ihrer Fertigkeiten bis hin zur Jobsuche.

Viele Menschen beschäftigen sich gerne mit dem Thema „Auto“. Doch die Fahrzeugaufbereitung will gelernt sein und ist alles andere als leicht. In dieser Qualifizierung vermitteln wir Ihnen das notwendige Know-How, um anschließend bei Autohäusern, Werkstätten oderauf die Fahrzeugaufbereitung spezialisierte Betriebe eine Anstellung finden zu können.

INHALTE

FAHRZEUGAUFBEREITUNG

• Professionelle Fahrzeugpflege
• Lackbearbeitung
• Spot Repair
• Innenraumreparatur (Grundlagen)
• Car Wrapping (Fahrzeugbeklebung/-folierung)
• Pflege- und Kundendienstarbeiten
• Arbeitsschutz und Unfallverhütung

BERUFLICHE ZUKUNFTSGESTALTUNG

• Bewerbungstraining
• Unterstützte Praktikums- und Arbeitsplatzsuche

QUERSCHNITTSTHEMEN FÜR DEN BERUFLICHEN ALLTAG

• EDV-Grundlagen
• Kommunikations- und Konflikttraining
• Teamtraining

Datum

3. November 2020

Standort

 

Kompaktqualifizierung Werkschutz und Sicherheit

Das Gut „Sicherheit“ wird in unserer Gesellschaft zunehmend wichtiger. Deshalb haben die Sicherheitsunternehmen einen steigenden Bedarf an qualifiziertem Personal. Gerade auch für Quereinsteigerinnen und -einsteiger gibt es hier berufliche Möglichkeiten mit attraktiven Aufstiegschancen.

Interessiert? Dann kommen Sie zu uns! Erfahrene Fachleute aus der Sicherheitsbranche qualifizieren Sie fundiert und bereiten Sie sorgfältig auf den Arbeitseinstieg vor. Attraktive Teilqualifikationen mit IHK – Abschluss erhöhen zusätzlich Ihre Arbeitsmarktchancen.

Lehrgangsablauf

1. Einführungswoche:

05.10.2020–09.10.2020

2. Grundlagen Schutz und Sicherheit:

12.10.2020–26.02.2021

3. Betriebspraktikum:

01.03.2021–18.03.2021
Vollzeit, je nach den betrieblichen Einsatzzeiten.
Im Einzelfall sind Verkürzungen der täglichen Arbeitszeiten möglich.

4. Job Aktiv und Abschlusstag:

19.03.2021–29.03.2021

Lehrgangsinhalte

  • Sicherheitstechnik
  • Werkschutzdienstkunde
  • Umgang mit Menschen
  • Verhalten in Gefahrensituationen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

Sie erwerben folgende Teilqualifikationen

  • Unterweisung nach §34a Gewerbeordnung (IHK)
  • Sachkundeprüfung (IHK)
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Brandschutzausbildung

Datum

23. August 2020

Standort

 

Kompaktqualifizierung Werkschutz und Sicherheit

Das Gut „Sicherheit“ wird in unserer Gesellschaft zunehmend wichtiger. Deshalb haben die Sicherheitsunternehmen einen steigenden Bedarf an qualifiziertem Personal. Gerade auch für Quereinsteigerinnen und -einsteiger gibt es hier berufliche Möglichkeiten mit attraktiven Aufstiegschancen.

Interessiert? Dann kommen Sie zu uns! Erfahrene Fachleute aus der Sicherheitsbranche qualifizieren Sie fundiert und bereiten Sie sorgfältig auf den Arbeitseinstieg vor. Attraktive Teilqualifikationen mit IHK – Abschluss erhöhen zusätzlich Ihre Arbeitsmarktchancen.

Lehrgangsablauf

1. Grundlagen Schutz und Sicherheit:
05.10.2020–25.02.2021
Ferien 21.12.2020–08.01.2021
2. Betriebspraktikum:
01.03.2021 – 18.03.2021
Vollzeit, je nach den betrieblichen Einsatzzeiten.
3. „Job Aktiv“:
19.03.2021–29.03.2021

Lehrgangsinhalte

  • Sicherheitstechnik
  • Werkschutzdienstkunde
  • Umgang mit Menschen
  • Verhalten in Gefahrensituationen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

Sie erwerben folgende Teilqualifikationen

  • Unterweisung nach §34a Gewerbeordnung (IHK)
  • Sachkundeprüfung (IHK)
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Brandschutzausbildung

Datum

20. August 2020

Standort

 

Arbeiten in der digitalen Welt

Die Digitalisierung in der Arbeitswelt schreitet rasch voran und verändert die Arbeitsprozesse in zahlreichen Bereichen grundlegend. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, benötigen viele Arbeitnehmer zusätzliche Kompetenzen im Umgang mit den digitalen Techniken.
Machen Sie sich fit für die Arbeit von morgen!

Die Weiterbildung kommt für alle Arbeitsuchenden aus den unterschiedlichen Branchen in Frage. EDV-Grundlagenkenntnisse sind von Vorteil.

INHALTE


Online-Zusammenarbeit und digitale Kommunikation

• Grundlagen und Möglichkeiten der Online Zusammenarbeit
• Gemeinsame Nutzung von Dateien
• VoIP-Telefonie und Videokonferenzen
• Instant-Messaging-Dienste
• Soziale Netzwerke
• Blogs und Wikis
• Skype und GoToMeeting

DIGITALE DATENABLAGE

• Cloud-Computing
• Speichersysteme

MOBILE ENDGERÄTE

• Neue Anwendungsmöglichkeiten bei Smartphone und Tablet
• Einbinden mobiler Endgeräte ins Daily Business
• Vielfältige Nutzung in der Arbeitswelt

DATENSICHERHEIT

• Datenschutz für die Anwender mobiler Endgeräte
• Sicherheitsrisiken im Internet und Computerkriminalität
• Schutz der Geräte gegen unbefugten Zugriff
• Einbindung in ein Firmennetzwerk
• Gefahren und Sicherheitsvorkehrungen als Anwender

Neben den vier Kernfächern wird die Weiterbildung ergänzt durch folgende Grundlagenfächer:

• EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office 2016: Word, Excel, Powerpoint, Outlook)
• Teamarbeit und Teamtraining
• Kommunikationstraining
• Lern- und Arbeitstechniken
• Online-Bewerbermanagement,Bewerbungsunterstützung

Datum

18. Oktober 2019

Standort