Allgemeiner Integrationskurs (Abendkurs)

–> Тут ви найдете дальнійшу інформацію. <–

Niveaustufen A1-B1

Sie möchten auf Dauer in Deutschland leben und haben Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache? Dann ist der Integrationskurs richtig für Sie!
Der Integrationskurs besteht aus einem Basissprachkurs, einem Aufbausprachkurs und einem Orientierungskurs.

LEHRGANGSINHALTE DES INTEGRATIONSKURSES

BASISSPRACHKURS

Hier werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:
• Arbeit und Beruf
• Aus- und Weiterbildung
• Betreuung und Erziehung von Kindern
• Einkaufen/Handel/Konsum
• Freizeit und soziale Kontakte
• Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
• Medien und Mediennutzung
• Wohnen

AUFBAUSPRACHKURS

Hier lernen Sie:
• auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben
• Formulare auszufüllen
• zu telefonieren
• sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben

Im Verlauf des Sprachkurses nehmen Sie an Zwischentests teil. Damit bereiten Sie sich auf die Abschlussprüfung am Ende des Integrationskurses vor.

ORIENTIERUNGSKURS

Im Anschluss an den Sprachkurs besuchen Sie den Orientierungskurs. Im Orientierungskurs sprechen Sie zum Beispiel über:
• deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur
• Rechte und Pflichten in Deutschland
• Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft
• Werte, die in Deutschland wichtig sind, z. B. Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung

Vor Beginn des Integrationskurses führen wir einen Einstufungstest durch. Der Sprachkurs schließt mit dem „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) ab, der Orientierungskurs mit dem Test „Leben in Deutschland“ (LiD).
Teilnehmende, die beide Tests erfolgreich bestanden haben, erhalten das „Zertifikat Integrationskurs“.

Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit auch nach dem Starttermin möglich und eine Zuordnung in die Niveaustufen A1 – B1 erfolgt über einen Einstufungstest. Informieren Sie sich telefonisch oder vereinbaren Sie einen Termin bei:

Frau Merima Alic
Memminger Straße 6, 86159 Augsburg
(0821) 258 581 – 36, merima.alic@bibaugsburg.de

Bürozeiten:
Montag – Freitag, 08:00-16:00 Uhr

Beratung auf Deutsch, Englisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Ukrainisch und Russisch möglich.

Datum

30. August 2022

Standort

 

Berufssprachkurs B2 für Beschäftigte (Abendkurs)

Der Kurs findet im Wechsel zwischen Präsenzunterricht (ca. 2/3 der Stunden) und Online-Unterricht (ca. 1/3 der Stunden) statt.

In 400 Unterrichtsstunden erhalten Sie berufsbezogenen Deutschunterricht und ein Prüfungstraining, das Sie auf den „Deutsch-Test für den Beruf“ (DTB) B2 vorbereitet. Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten zum Lernen: in Vollzeit oder ausbildungs- bzw. berufsbegleitend in Teilzeit. So haben Sie die Wahl, wie Sie Arbeiten und Deutsch Lernen am besten verbinden können!

IN DIESEM KURS KÖNNEN SIE…

• Deutsch auf dem Niveau B2 (GER) lernen
• berufsbezogenen Wortschatz erarbeiten
• Redewendungen und Grammatik üben, um sich in der Arbeitswelt gut zu verständigen
• lernen, E-Mails, Briefe und Fachtexte zu lesen und zu verstehen
• selbst Briefe, E-Mails und wichtige Textformen Ihres Berufs schreiben
• den Umgang mit dem Computer üben
• die B2-Prüfung (telc) machen

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Teilnehmen können Zugewanderte (einschließlich Asylbewerber/innen aus Ländern mit hoher Schutzquote), EU-Bürger/innen sowie Deutsche mit Migrationshintergrund, die über einen Berechtigungsschein verfügen.

Bringen Sie bitte folgende Dokumente zur Anmeldung mit:

• Berechtigungsschein
• Sprachzertifikat B1 (nicht älter als 6 Monate). Wenn Sie kein Zertifikat besitzen, führen wir einen Einstufungstest durch.
• Ausweispapiere
• Falls vorhanden: Leistungsbescheid

EINE PERSÖNLICHE BERATUNG UND DETAILLIERTE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE BEI:

Ihrem Arbeitsvermittler/Ihrer Arbeitsvermittlerin
bei Ihrem zuständigen Jobcenter/Ihrer Agentur für Arbeit oder

BIB Augsburg gGmbH, Frau Monika Lindner
Memminger Straße 6, 86159 Augsburg
(0821) 258 581 – 0, lindner@bibaugsburg.de

Datum

17. August 2022

Standort

 

Starterpaket – für Geflüchtete aus der Ukraine

In einer fremden Sprache einen Antrag zu stellen ist schwer! Wir unterstützen Sie dabei, schnell die Grundlagen von „Jobcenter digital“ zur Antragstellung für Hilfen zu beherrschen. Sie erlernen und üben die wichtigsten Begriffe auf Deutsch – damit Sie im Anschluss eigenständig mit dem Portal umgehen können!

Inhalte

  • Umgang mit „Jobcenter Digital“
    » Registrierung und Anmeldung
    » Antrag auf Arbeitslosengeld II online stellen
    » Nutzung des Postfachservices
    » Veränderungsmeldungen
  • Einführung in die Jobbörse
  • Erarbeitung des notwendigen Wortschatzes
  • Praktische Hilfen bei der Antragstellung

Bitte bringen Sie Ihre Zugangsdaten zu „Jobcenter digital“ zum ersten Termin mit!

Опрацьовувати документи на іноземній мові дуже складне завдання! Ми допожемо Вам швидко опанувати основи користування онлайн пропозиціями „Jobcenter Digital“ і самостіно звертатися за домогою. Разом ми вивчимо та попрактикуємо найважливіші поняття німецькою мовою – для того щоб наприкінці Ви змогли самостійно користуватися порталом!

Зміст занятть:

  • Робота з порталом „Jobcenter Digital“
  • Реєстрація та вхід в особистий кабінет
  • Подання онлайн-заяви на отримання допомоги по безробіттю згідно з другою книгою соціального кодексу SGB II
  • Користування авторизованим сервісом електронної пошти
  • Повідомляння про зміну особистих обставин
  • Користування порталом з працевлаштування Jobbörse
  • Опрацювання необхідного словникового запасу
  • Практична допомога при поданні особистих документів

На першому занятті обов‘язково майте при собі ваші дані для доступу до „Jobcenter digital“!

Datum

16. August 2022

Standort

 

Berufssprachkurs C1 für Beschäftigte (Abendkurs)

Für höherqualifizierte Berufe, in der Arbeit mit Menschen sowie in Berufsfeldern mit komplexen Aufgabenbereichen benötigen Sie weit fortgeschrittene Deutschkenntnisse! In unseren Kursen erreichen Sie das Niveau C1 (GER). Sie lernen, sich im beruflichen und gesellschaftlichen Leben fließend, flexibel und differenziert auszudrücken.

In 400 Unterrichtsstunden können Sie kompetente Deutschkenntnisse erwerben. Der Kurs schließt mit dem neuen Deutschtest für den Beruf (DTB) C1 ab. Wir bieten Ihnen einen hybriden Abendkurs in Teilzeit, der es Ihnen ermöglicht, Arbeit, Ausbildung und Lernen zu verbinden.

KURSINHALTE

Dieser Kurs befähigt Sie dazu, …
• Deutsch auf dem Niveau C1 (GER) zu beherrschen.
• längeren Vorträgen, Radio- und Fernsehsendungen mühelos zu folgen.
• Gespräche und Diskussionen im beruflichen und gesellschaftlichen Leben auf gehobenem Niveau zu führen und sich spontan und fließend auszudrücken.
• komplexe Sach- und Fachtexte ohne Schwierigkeiten zu verstehen.
• eigene Ansichten und komplexe Sachverhalte schriftlich zu formulieren.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Teilnehmen können Zugewanderte (einschließlich Asylbewerber:innen aus Ländern mit hoher Schutzquote), EU-Bürger:innen sowie Deutsche mit Migrationshintergrund, die über einen Berechtigungsschein verfügen. Den Berechtigungsschein erhalten Arbeitssuchende vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur bzw. Auszubildende oder Beschäftigte vom BAMF. Bei der Antragstellung sind wir gerne behilflich.

Bringen Sie bitte folgende Dokumente zur Anmeldung mit:

• Berechtigungsschein
• Sprachzertifikat B2 (Wir führen einen Einstufungstest durch, wenn Sie kein Zertifikat besitzen oder es älter als 6 Monate ist.)
• Ausweispapiere
• Falls vorhanden: Leistungsbescheid

Voraussichtlicher Prüfungstermin:

Deutsch-Test für den Beruf (DTB) C1 am 29.07.2022.

Datum

10. August 2022

Standort

 

Allgemeiner Integrationskurs (Nachmittagskurs)

–> Тут ви найдете дальнійшу інформацію. <–

Niveaustufen A1-B1

Sie möchten auf Dauer in Deutschland leben und haben Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache? Dann ist der Integrationskurs richtig für Sie!
Der Integrationskurs besteht aus einem Basissprachkurs, einem Aufbausprachkurs und einem Orientierungskurs.

LEHRGANGSINHALTE DES INTEGRATIONSKURSES

BASISSPRACHKURS

Hier werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:
• Arbeit und Beruf
• Aus- und Weiterbildung
• Betreuung und Erziehung von Kindern
• Einkaufen/Handel/Konsum
• Freizeit und soziale Kontakte
• Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
• Medien und Mediennutzung
• Wohnen

AUFBAUSPRACHKURS

Hier lernen Sie:
• auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben
• Formulare auszufüllen
• zu telefonieren
• sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben

Im Verlauf des Sprachkurses nehmen Sie an Zwischentests teil. Damit bereiten Sie sich auf die Abschlussprüfung am Ende des Integrationskurses vor.

ORIENTIERUNGSKURS

Im Anschluss an den Sprachkurs besuchen Sie den Orientierungskurs. Im Orientierungskurs sprechen Sie zum Beispiel über:
• deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur
• Rechte und Pflichten in Deutschland
• Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft
• Werte, die in Deutschland wichtig sind, z. B. Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung

Vor Beginn des Integrationskurses führen wir einen Einstufungstest durch.

Der Sprachkurs schließt mit dem „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) ab, der Orientierungskurs mit dem Test „Leben in Deutschland“ (LiD).
Teilnehmende, die beide Tests erfolgreich bestanden haben, erhalten das „Zertifikat Integrationskurs“.

Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit auch nach dem Starttermin möglich und eine Zuordnung in die Niveaustufen A1 – B1 erfolgt über einen Einstufungstest. Informieren Sie sich telefonisch oder vereinbaren Sie einen Termin bei:

Frau Merima Alic
Memminger Straße 6, 86159 Augsburg
(0821) 258 581 – 36, merima.alic@bibaugsburg.de

Bürozeiten:
Montag – Freitag, 08:00-16:00 Uhr

Beratung auf Deutsch, Englisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Ukrainisch und Russisch möglich.

Datum

28. Juni 2022

Standort

 

Allgemeiner Integrationskurs

–> Тут ви найдете дальнійшу інформацію. <–

Niveaustufen A1-B1

Sie möchten auf Dauer in Deutschland leben und haben Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache? Dann ist der Integrationskurs richtig für Sie!
Der Integrationskurs besteht aus einem Basissprachkurs, einem Aufbausprachkurs und einem Orientierungskurs.

LEHRGANGSINHALTE DES INTEGRATIONSKURSES

BASISSPRACHKURS

Hier werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:
• Arbeit und Beruf
• Aus- und Weiterbildung
• Betreuung und Erziehung von Kindern
• Einkaufen/Handel/Konsum
• Freizeit und soziale Kontakte
• Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
• Medien und Mediennutzung
• Wohnen

AUFBAUSPRACHKURS

Hier lernen Sie:
• auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben
• Formulare auszufüllen
• zu telefonieren
• sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben

Im Verlauf des Sprachkurses nehmen Sie an Zwischentests teil. Damit bereiten Sie sich auf die Abschlussprüfung am Ende des Integrationskurses vor.

ORIENTIERUNGSKURS

Im Anschluss an den Sprachkurs besuchen Sie den Orientierungskurs. Im Orientierungskurs sprechen Sie zum Beispiel über:
• deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur
• Rechte und Pflichten in Deutschland
• Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft
• Werte, die in Deutschland wichtig sind, z. B. Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung

Vor Beginn des Integrationskurses führen wir einen Einstufungstest durch.

Der Sprachkurs schließt mit dem „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) ab, der Orientierungskurs mit dem Test „Leben in Deutschland“ (LiD).
Teilnehmende, die beide Tests erfolgreich bestanden haben, erhalten das „Zertifikat Integrationskurs“.

Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit auch nach dem Starttermin möglich und eine Zuordnung in die Niveaustufen A1 – B1 erfolgt über einen Einstufungstest. Informieren Sie sich telefonisch oder vereinbaren Sie einen Termin bei:

Frau Merima Alic
Memminger Straße 6, 86159 Augsburg
(0821) 258 581 – 36, merima.alic@bibaugsburg.de

Bürozeiten:
Montag – Freitag, 08:00-16:00 Uhr

Beratung auf Deutsch, Englisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Ukrainisch und Russisch möglich.

Datum

26. Juni 2022

Standort

 

Allgemeiner Integrationskurs (Wochenendkurs)

–> Тут ви найдете дальнійшу інформацію. <–

Niveaustufen A1-B1

Sie möchten auf Dauer in Deutschland leben und haben Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache? Dann ist der Integrationskurs richtig für Sie!
Der Integrationskurs besteht aus einem Basissprachkurs, einem Aufbausprachkurs und einem Orientierungskurs.

LEHRGANGSINHALTE DES INTEGRATIONSKURSES

BASISSPRACHKURS

Hier werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:
• Arbeit und Beruf
• Aus- und Weiterbildung
• Betreuung und Erziehung von Kindern
• Einkaufen/Handel/Konsum
• Freizeit und soziale Kontakte
• Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
• Medien und Mediennutzung
• Wohnen

AUFBAUSPRACHKURS

Hier lernen Sie:
• auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben
• Formulare auszufüllen
• zu telefonieren
• sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben

Im Verlauf des Sprachkurses nehmen Sie an Zwischentests teil. Damit bereiten Sie sich auf die Abschlussprüfung am Ende des Integrationskurses vor.

ORIENTIERUNGSKURS

Im Anschluss an den Sprachkurs besuchen Sie den Orientierungskurs. Im Orientierungskurs sprechen Sie zum Beispiel über:
• deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur
• Rechte und Pflichten in Deutschland
• Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft
• Werte, die in Deutschland wichtig sind, z. B. Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung

Vor Beginn des Integrationskurses führen wir einen Einstufungstest durch.

Der Sprachkurs schließt mit dem „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) ab, der Orientierungskurs mit dem Test „Leben in Deutschland“ (LiD).
Teilnehmende, die beide Tests erfolgreich bestanden haben, erhalten das „Zertifikat Integrationskurs“.

Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit auch nach dem Starttermin möglich und eine Zuordnung in die Niveaustufen A1 – B1 erfolgt über einen Einstufungstest. Informieren Sie sich telefonisch oder vereinbaren Sie einen Termin bei:

Frau Merima Alic
Memminger Straße 6, 86159 Augsburg
(0821) 258 581 – 36, merima.alic@bibaugsburg.de

Bürozeiten:
Montag – Freitag, 08:00-16:00 Uhr

Beratung auf Deutsch, Englisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Ukrainisch und Russisch möglich.

 

Datum

21. Juni 2022

Standort

 

Berufssprachkurs C1 für Beschäftigte (Vollzeit)

In 400 Unterrichtsstunden können Sie weit fortgeschrittene Deutschkenntnisse erwerben. Der Kurs schließt mit dem „Deutsch-Test für den Beruf“ (DTB) C1 ab. Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten zum Lernen: in Vollzeit oder ausbildungs- bzw. berufsbegleitend in Teilzeit. So haben Sie die Wahl, wie Sie Arbeiten und Deutsch Lernen am besten verbinden!

KURSINHALTE

Dieser Kurs befähigt Sie dazu, …
• Deutsch auf dem Niveau C1 (GER) zu beherrschen.
• längeren Vorträgen, Radio- und Fernsehsendungen mühelos zu folgen.
• Gespräche und Dikussionen im beruflichen und gesellschaftlichen Leben auf gehobenem Niveau zu führen und sich spontan und fließend auszudrücken.
• komplexe Sach- und Fachtexte ohne Schwierigkeiten zu verstehen.
• eigene Ansichten und komplexe Sachverhalte schriftlich zu formulieren.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Teilnehmen können Zugewanderte (einschließlich Asylbewerber/innen aus Ländern mit hoher Schutzquote), EU-Bürger/innen sowie Deutsche mit Migrationshintergrund, die über einen Berechtigungsschein verfügen.
Bringen Sie bitte folgende Dokumente zur Anmeldung mit:
• Berechtigungsschein
• Sprachzertifikat B2 (Wir führen einen Einstufungstest durch, wenn Sie kein Zertifikat besitzen oder es älter als 6 Monate ist.)
• Ausweispapiere
• Falls vorhanden: Leistungsbescheid

Datum

15. Mai 2022

Standort

 

Berufssprachkurs B2 (Vollzeit)

In 400 – 500 Unterrichtsstunden erhalten Sie berufsbezogenen Deutschunterricht und ein Prüfungstraining, das Sie auf die B2-Prüfung vorbereitet. Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten zum Lernen: in Vollzeit oder ausbildungs- bzw. berufsbegleitend in Teilzeit. So haben Sie die Wahl, wie Sie Arbeiten und Deutsch Lernen am besten verbinden können!

IN DIESEM KURS KÖNNEN SIE…

• Deutsch auf dem Niveau B2 (GER) lernen
• berufsbezogenen Wortschatz erarbeiten
• Redewendungen und Grammatik üben, um sich in der Arbeitswelt gut zu verständigen
• lernen, E-Mails, Briefe und Fachtexte zu lesen und zu verstehen
• selbst Briefe, E-Mails und wichtige Textformen Ihres Berufs schreiben
• den Umgang mit dem Computer üben
• die B2-Prüfung (telc) machen

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Teilnehmen können Zugewanderte (einschließlich Asylbewerber/innen aus Ländern mit hoher Schutzquote), EU-Bürger/innen sowie Deutsche mit Migrationshintergrund, die über einen Berechtigungsschein verfügen.

Bringen Sie bitte folgende Dokumente zur Anmeldung mit:

• Berechtigungsschein
• Sprachzertifikat B1 (nicht älter als 6 Monate). Wenn Sie kein Zertifikat besitzen, führen wir einen Einstufungstest durch.
• Ausweispapiere
• Falls vorhanden: Leistungsbescheid

EINE PERSÖNLICHE BERATUNG UND DETAILLIERTE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE BEI:

Ihrem Arbeitsvermittler/Ihrer Arbeitsvermittlerin
bei Ihrem zuständigen Jobcenter/Ihrer Agentur für Arbeit oder

BIB Augsburg gGmbH, Frau Monika Lindner
Memminger Straße 6, 86159 Augsburg
(0821) 258 581 – 0, lindner@bibaugsburg.de

Datum

8. Mai 2022

Standort

 

Berufssprachkurs C1 für Beschäftigte (Abendkurs)

In 400 Unterrichtsstunden können Sie weit fortgeschrittene Deutschkenntnisse erwerben. Der Kurs schließt mit dem „Deutsch-Test für den Beruf“ (DTB) C1 ab. Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten zum Lernen: in Vollzeit oder ausbildungs- bzw. berufsbegleitend in Teilzeit. So haben Sie die Wahl, wie Sie Arbeiten und Deutsch Lernen am besten verbinden!

 

KURSINHALTE

Dieser Kurs befähigt Sie dazu, …
• Deutsch auf dem Niveau C1 (GER) zu beherrschen.
• längeren Vorträgen, Radio- und Fernsehsendungen mühelos zu folgen.
• Gespräche und Diskussionen im beruflichen und gesellschaftlichen Leben auf gehobenem Niveau zu führen und sich spontan und fließend auszudrücken.
• komplexe Sach- und Fachtexte ohne Schwierigkeiten zu verstehen.
• eigene Ansichten und komplexe Sachverhalte schriftlich zu formulieren.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Teilnehmen können Zugewanderte (einschließlich Asylbewerber:innen aus Ländern mit hoher Schutzquote), EU-Bürger:innen sowie Deutsche mit Migrationshintergrund, die über einen Berechtigungsschein verfügen. Den Berechtigungsschein erhalten Arbeitssuchende vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur bzw. Auszubildende oder Beschäftigte vom BAMF. Bei der Antragstellung sind wir gerne behilflich.

Bringen Sie bitte folgende Dokumente zur Anmeldung mit:

• Berechtigungsschein
• Sprachzertifikat B2 (Wir führen einen Einstufungstest durch, wenn Sie kein Zertifikat besitzen oder es älter als 6 Monate ist.)
• Ausweispapiere
• Falls vorhanden: Leistungsbescheid

Datum

7. Mai 2022

Standort