Fachliche Unterstützung für Ihre Ausbildung!
Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Start

Laufender Einstieg möglich

Förderung

Bei Vorliegen der Voraussetzungen können die Kosten von der Arbeitsagentur Augsburg übernommen werden.

PDF zum Download

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Eine abgeschlossene Ausbildung ist eine wichtige Voraussetzung für den Berufseinstieg. Was tun, wenn die schulischen Leistungen nachlassen oder sogar das Erreichen des Ausbildungsziels gefährdet ist? Ausbildungsbegleitende Hilfen bieten Unterstützung in kleinen Arbeitsgruppen zusammen mit anderen Berufsschülern, die das gleiche Ziel verfolgen. Erfahrene Fachdozentinnen und -dozenten, die die Anforderungen der Berufsschulen kennen, vermitteln dabei prüfungsrelevantes Wissen.

Unterricht

  • Unterstützung in allen Berufsschulfächern
  • Aufarbeitung von Wissenslücken mit qualifizierten Dozent/-innen
  • Kleingruppenunterricht

Zusatzangebot

  • Prüfungsvorbereitung
  • „Pauktage“ – Lernen intensiv
  • Bewerbungstraining
  • Unterstützung bei der Arbeitsstellensuche im Anschluss an die Ausbildung
  • Freizeitangebote

Beratung und Unterstützung

  • bei Prüfungsangst und bei Lernblockaden
  • bei Fragen zu Familie, Schule und Beruf
  • in Zusammenarbeit mit Ausbildern/-innen und Lehrer/-innen
  • Sozialpädagogische Begleitung

Teilnahmebedingungen

  • gültiger Ausbildungsvertrag in einem anerkannten Ausbildungsberuf
  • nicht zufriedenstellende schulische Leistungen

Die Entscheidung über eine mögliche Teilnahme trifft die Agentur für Arbeit.

Die abH werden in Bietergemeinschaft von der BIB Augsburg gGmbH, dem BBZ und der DAA durchgeführt.

Ansprechpartner bei BIB Augsburg:

Herr Benedikt Rieger, benedikt.rieger@bibaugsburg.de, Tel. 0821 258581-32

 

Informationen für Arbeitgeber

Informationen für Auszubildende

 

»Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles!«

Johann W. von Goethe

Standort

Memminger Str. 6
86159 Augsburg
Tel. 0821 258 581-0
Biljana Milinkovic
Anfahrt

Top