Deutsch für Ausbildung und Beruf
Berufsbezogener Deutschkurs (B2)

Start

29. April 2019

Dauer

29.04.2019 bis 29.11.2019
Montag – Freitag 13:00 – 16:10 Uhr

Förderung

Der Lehrgang wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bzw. die Agentur für Arbeit finanziell unterstützt.
Bei vorliegender Kostenbefreiung durch das BAMF, das Jobcenter oder die Ausländerbehörde ist die Teilnahme kostenlos.

PDF zum Download

Berufsbezogener Deutschkurs (B2)

BERUFSBEZOGENER DEUTSCHKURS B2
Sie haben bereits einen Integrationskurs abgeschlossen bzw. haben Deutschkenntnisse auf B1-Niveau und möchten Ihre Deutschkenntnisse weiter verbessern? Dann ist der B2-Kurs richtig für Sie! Mit einem B2-Zertifikat haben Sie bessere
Chancen bei Ausbildung und Arbeitssuche.Für viele Berufe wie z. B. Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in und für die meisten Ausbildungen ist B2 inzwischen Voraussetzung.

DEUTSCHKURS NACH § 45A AUFENTHALTSGESETZ
Teilnehmen können Zugewanderte (einschließlich Asylbewerber/innen aus Ländern mit hoher Schutzquote), EU-Bürger/innen sowie Deutsche mit Migrationshintergrund.

LEHRGANGSINHALTE:
Die Lerninhalte der berufsbezogenen Deutschkurse sind in allen Lebensbereichen von Nutzen,bringen Sie jedoch speziell in der Arbeitswelt weiter. Sie lernen z. B.:
• Redewendungen und Grammatik, um sich in der Arbeitswelt gut verständigen zu können
• E-Mails, Briefe und Fachtexte zu verstehen und zu verfassen
• komplexe Texte und Fachdiskussionen zu verstehen
• eigene Ansichten sowie mündlich als auch schriftlich klar und detailliert darzustellen

Außerdem findet eine fundierte Prüfungsvorbereitung mit Modelltests auf die abschließende B2-Prüfung statt.

VORAUSSETZUNGEN:
Um am B2-Sprachkurs teilnehmen zu können, brauchen Sie Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1. Wenn Ihr B1-Zertifikat älter ist als 6 Monate oder Sie kein Sprachzertifikat haben, kommen Sie bitte zu einem Einstufungstest zu uns. Sie können persönlich oder telefonisch
einen Termin vereinbaren.
Für diesen Kurs brauchen Sie einen Berechtigungsschein vom BAMF, dem Jobcenter oder der Ausländerbehörde. Die Teilnahme für Jobsuchende ist kostenlos, Beschäftigte müssen einen Kostenbeitrag von 50% leisten.

Bei Bedarf führen wir einen Einstufungstest durch. Der Kurs schließt mit der Deutschprüfung TELC B2 ab.

»Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken.«

Samuel Johnson

Standort

Münchener Straße 27
82362 Weilheim
Tel. 0881 600 944-0
Alexandra Jurowski
Anfahrt

Top