Der andere Weg zur Berufsausbildung!
Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE)

Start

Einstieg zum Lehrjahresbeginn als auch als Quereinsteiger möglich.

Förderung

Die BaE wird über die Agentur für Arbeit Augsburg und über das Jobcenter Augsburg-Stadt gefördert. Bitte wenden Sie sich an Ihren Berufsberater/Vermittler.

PDF zum Download

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE)

Eine passende Ausbildungsstelle zu finden kann ganz schön schwer sein!  Umso mehr, wenn die Noten nicht stimmen, der Schulabschluss nicht passt oder man einfach immer nur der ist, der nicht genommen wird. Die BIB Augsburg gGmbH bietet geförderte Ausbildungsplätze an:

  • im kooperativen Modell für unterschiedliche Berufsfelder
  • im integrativen Modell für Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Koch, Fachkraft im Gastgewerbe und Einzelhändler

Wie läuft die BaE ab?

Die Ausbildung erfolgt in enger Kooperation mit Ausbildungsfirmen:

  • Sie machen eine Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf in den Bereichen Wirtschaft, Lager und Handel mit IHK-Abschluss, als Elektroniker mit HWK Abschluss
  • Sie erhalten einen Ausbildungsvertrag und eine Ausbildungsvergütung.
  • Die praktischen Inhalte der Ausbildung erlernen Sie in den Kooperationsbetrieben (kooperatives Modell) bzw. in der Elektrowerkstatt der BIB Augsburg gGmbH (integratives Modell)
  • Bei Problemen im privaten, sozialen oder lebenspraktischen Bereich werden Sie von Sozialpädagogen begleitet und unterstützt.
  • Zusätzlich zu der Berufsschule findet bei BIB  Stütz- und  Förderunterricht statt.
  • Nach dem ersten Ausbildungsjahr wird bei entsprechender Eignung der Übergang in eine betriebliche Ausbildung angestrebt.
  • Die BaE endet mit dem Übergang in den Betrieb oder mit der erfolgreich abgeschlossenen Prüfung vor der IHK/HWK

Voraussetzungen

Sie sind motiviert und haben mindestens 6 Monate an einer berufsvorbereitenden Maßnahme (Förderlehrgang, Berufsvorbereitungsjahr, Sprachkurs oder Ähnliches) teilgenommen und sind Kunde bzw. Kundin beim Jobcenter oder der Arbeitsagentur.

Ihre Ansprechpartnerin bei BIB:

Frau Elena Trupp, trupp@bibaugsburg.de, Tel. 0821 258581-115

 

 

»Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.«

Benjamin Franklin

Standort

Memminger Str. 6
86159 Augsburg
Tel. 0821 258 581-0
Biljana Milinkovic
Anfahrt

Top