Lernen im Echtbetrieb
Kette und Kurbel in Augsburg

Start

Laufender Einstieg möglich

Dauer

6 Monate

Förderung

Eine Förderung ist möglich durch die Jobcenter oder die Agentur für Arbeit. Bitte fragen Sie Ihren Vermittler/ Ihre Vermittlerin nach einem Aktivierungsgutschein!

PDF zum Download

Kette und Kurbel in Augsburg

In der Fahrradwerkstatt »Kette und Kurbel« finden Arbeitseinsätze in verschiedenen Bereichen statt. Mit eigenem Abholservice werden gebrauchte Fahrräder beschafft, um daraus gebrauchsfertige Fahrräder herzustellen und sie vor Ort kostengünstig zu veräußern. Der Schwerpunkt unseres Projekts liegt im Lernen unter realen Bedingungen eines Betriebs.
Zielsetzung von »Kette und Kurbel« ist die Integration von arbeitslosen Menschen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt.

AN DIESEM PROJEKT KÖNNEN ARBEITSSUCHENDE TEILNEHMEN, DIE
• offen für neue Aufgaben sind und neue Perspektiven suchen,
• ein praktisches Lernfeld suchen,
• sich für eine Berufsausbildung (auch in anderen, nicht-fahrradspezifischen, Berufsrichtungen) vorbereiten wollen,
• ein besonderes Interesse für Fahrräder und Fahrradtechnik mitbringen.

QUALIFIZIERUNG UND PRAKTISCHES ARBEITEN:
• Gebrauchtradbeschaffung und -verwertung • Fahrradmontage und -reparatur
• Lager
• Handel (Ein- und Verkauf)

AUSBILDUNGSVORBEREITUNG:
• Berufspraktisches Training

AUSBILDUNGS- UND ARBEITSVERMITTLUNG:
• Bewerbungstraining
• Persönliches Coaching für die anschließenden beruflichen Schritte

BETRIEBLICHE PRAXISEINSÄTZE: Das Absolvieren eines Praktikums in anderen Betrieben ist möglich und bietet weitere Gelegenheiten des Kennenlernens potenzieller Arbeitgeber.

»Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.«

Adam Opel

Standort

Memminger Str. 6
86159 Augsburg
Tel. 0821 258 581-0
Biljana Milinkovic
Anfahrt

Top