Zum Inhalt springen
Wann: Termin auf Anfrage Wo: Landsberg am Lech
Ihre Ansprechperson: Frau Katalin Walz, Tel.: 08191 940 678-7

Berufliche Orientierung mit individuellem Profiling

Potenzialanalyse

Sie sind zur Zeit arbeitsuchend aus dem ALG II-Bezug und stellen sich die Frage, welche Chancen der Arbeitsmarkt für Ihre persönliche Situation bietet? Dann sind Sie bei uns richtig!
Wir erstellen mit Ihnen gemeinsam ein individuelles berufliches Profil, informieren Sie über die Bandbreite der beruflichen Möglichkeiten und unterstützen Sie, sich am Arbeitsmarkt zu orientieren.

Inhalte

Berufliche Orientierung

  • Überblick über den aktuellen Arbeitsmarkt
  • Arbeitsbedingungen und Anforderungen der Berufsfelder:
    – Industrie und Handwerk
    – Pflege
    – Wirtschaft und Verwaltung
    – Hotel- und Gaststättengewerbe
    – Dienstleistung und Handel
  • Möglichkeiten der Arbeitssuche
  • Umgang mit der Jobbörse
    – Nutzung der Jobbörse
    – Stellensuche
    – Bewerbermanagement
    – Erstellen eines Bewerberaccounts
  • Arbeitszeitmodelle
  • Wie motiviere ich mich selbst?

Individuelles Profiling

  • Eignungs- und Neigungsfeststellung
  • Reflexion der bisherigen Bewerbungsaktivitäten
  • Prüfung der Aktualität von Zertifizierungen
  • Prüfung der Anerkennbarkeit ausländischer Abschlüsse
  • Erstellen eines individuellen Profils
  • Erstellen von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

In diesem Lehrgang bekommen Sie eine Vorstellung davon, wie Ihr beruflicher Lebensweg weitergehen kann. Des Weiteren optimieren wir Ihre Bewerbungsunterlagen.

Winslow Homer (1836-1910), amerik. Maler

Was Talent genannt wird, ist nichts anderes als fortgesetzte harte Arbeit, die richtig gemacht wird.

 
Schulungsort

BIB Augsburg gGmbH

Standort Landsberg
Max-Planck-Straße 2
86899 Landsberg am Lech
Tel.: 08191 940 67-86
Fax: 08191 940 67-88

Anfahrt

Dauer

2 Wochen

Seite drucken

PDF zum Download

Förderung: Agentur für Arbeit / Jobcenter
Diese Maßnahme wird über die Agentur für Arbeit/das Jobcenter gefördert. Nähere Informationen zu einer möglichen Kursteilnahme erhalten Sie über die zuständige Ansprechperson.
mehr zur Förderung