Blogeintrag 4 – Hallo, Tante Emma Freunde…

Hallo Tante Emma Freunde
ich schreibe euch nette Zeilen heute
weil mir gerade danach ist
und weil man bei der Emma so gut isst
und dabei alle Sorgen vergisst

Auf das Essen kommt es nicht alleine an
sondern dass man sich dabei freuen kann
das tut dem Körper richtig gut
und gibt ihm Kraft und neuen Mut

Lass dir Zeit, die Speise gut zu kauen
nimm dir Zeit dich auch mal umzuschauen
und im Vertrauen
Freundschaft aufzubauen
mit einem Menschen neben dir
und frage ihn mal: Wie geht es dir?

So könnte ein jeder nach dem anderen sehen
und dabei seine Probleme verstehen
anstatt sich aus dem Wege zu gehen.

Die gute Tante hilft dabei
dort ist man sich nicht einerlei
und genießt zum guten Haferbrei
und einem leckeren Frühstücksei
die nette Gesellschaft dieser Menschen
die sich auch kümmern um andere Menschen

Also lasse dich dorthin entführen
und traue dich auch mal zu probieren
dem Nachbarn eine Frage zu stellen
und sich mal zu ihm zu gesellen
so entstehen neue Wellen
friedensreicher guter Momente

Franziska Ottlik

Datum

29. September 2019

Standort

Franzi bloggt