Bunte Boxen für die nächste Party

Teilnehmer unseres Projektes YOUNG BUSINESS produzierten Spielekisten, die nun als Testobjekte an die Ganztagsschulen des Frère-Roger-Kinderzentrums in Augsburg gegeben wurden. Die Kinder der Pankratiusschule, der Ulrichschule und der Martinschule dürfen die Inhalte der Boxen testen. Die jugendlichen Produkteure sind stolz auf ihre Arbeit. Sie sind Teil unserer Übungsfirma IDEENFABRIK, die wir zusammen mit der Agentur für Arbeit ins Leben gerufen haben. Hier arbeiten Menschen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung, die aber nicht in ihre Betriebe übernommen wurden. Neben der Produktentwicklung, wie in einer realen Firma, stehen Schnupperpraktika auf dem Programm, um Betriebsabläufe kennenzulernen.

Pressebericht

Bunte-Boxen-fuer-die-naechste-Party_Augsburger-Allgemeine_29-10-2009

 

Datum

30. Oktober 2009

Standort

Augsburg