Eine junge Frau voller Worte – Gedichtelesung im Ellinor-Holland-Haus

Franziska Ottlik ist eine ganz besondere junge Frau. Erst seit sie 16 Jahre alt ist, kann sie „sprechen“. Sie spricht mit einer Schreibhilfe, einem Brett mit Buchstaben – aber auch durch ihre Gedichte. In ihrem ersten Buch „Überraschungsei“ lässt sie tief in ihre, aber auch in unsere Seele blicken. 150 Gedichte, mal lustig, mal anrührend, mal traurig, mal wütend, lassen uns Leser teilhaben an ihren Gedanken. 8 Auszubildende der „Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE)“ aus unterschiedlichsten Berufen haben ihre Scheu überwunden und sich darauf eingelassen, Gedichte zu lesen, zu interpretieren und zu präsentieren! Franziska stand uns dabei zur Seite. Durch ihre offene und direkte Art schaffte sie es, unsere Azubis zu begeistern und zum Nachdenken zu bringen. Vier Gedichte suchten sich die jungen Menschen aus und bearbeiteten und interpretierten sie jeweils zu zweit. Auch gemalt wurde: alles was den Jugendlichen so durch den Kopf ging, was sie mit den Texten verbanden, welche Gedanken dazu entstanden wurde in einem Bild festgehalten.

Das Highlight aber war die Präsentation. Am 07.12. vormittags wurde im Ellinor-Holland-Haus eine Lesung veranstaltet, mit geladenen Gästen, Freunden und Familie. Mit Tränen in den Augen und Schmunzeln im Gesicht verfolgten die Gäste die emotionalen Vorträge und konnten am Ende die entstandenen Bilder bewundern.

Franziska, wir bedanken uns für dein Engagement und die Inspiration! Es war eine coole Woche und hat mega Spaß gemacht!

Übrigens: „Überraschungsei“ kann zum Preis von 12,90 Euro zzgl. Versandkosten über Franzis Blog bestellt werden:
franziskaottlik.wordpress.com/mein-buch-bestellen/

Datum

23. Dezember 2018

Standort

Augsburg