Tag der offenen Tür in Dillingen – ein voller Erfolg!

Am 17.03.2018 veranstaltete der Standort Dillingen einen „Tag der offenen Tür“. An diesem Tag konnten die Besucher einen Blick hinter die „Kulissen“ werfen und sich über die Maßnahmen „Kette & Kurbel“ und „Manufaktur der schönen Dinge“ informieren. Mehr als 350 Besucher strömten in die Räumlichkeiten und informierten sich. Regen Anklang fand auch der Verkauf, bei dem die von uns produzierten und recycelten Produkte erworben werden konnten.

Trotz der doch „frischen“ Temperaturen wurde bei Grillwürstchen und Gebäck diskutiert, gelacht und erklärt. Der „Stolz“ unserer Teilnehmer auf das Geschaffene und Gefertigte war nicht zu übersehen, wenn es über den Ladentisch gereicht wurde.

Auch die Kinder hatten ihren Spaß. Sich z. B.  als Tiger schminken lassen, danach die Rollenrutsche runtersausen und auf der Hüpfburg sich austoben, bereitete sichtlich viel Freude!

Was uns besonders freut ist der Zuspruch und das Interesse der Bevölkerung nach dem „Tag der offenen Tür“. Viele Bürger sind durch unsere Werbung auf uns aufmerksam geworden, besuchen uns und informieren sich. Der Blick auf unsere Einrichtung und deren Arbeit hat sich positiv verändert.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Vielleicht sehen wir uns ja dazwischen oder spätestens beim nächsten „TAG DER OFFENEN TÜR“!

Ihr Roland Dirr, Meister im Projekt „Kette und Kurbel“

Lesen Sie mehr über unsere Projekte: DZ vom 17.03.2018 – Kette und Kurbel stellt sich vor!

Datum

25. März 2018

Standort

Dillingen