Teilnehmer_innen im Projekt „Jugend mit Zukunft“ erhalten Ausbildungsverträge

Bei einem feierlichen Akt am 10. Dezember 2013 überreichte Gabriele Wagner vom Jobcenter Augsburger Land fünf Jugendlichen neue Ausbildungsverträge. Möglich wurde dies durch das aus ESF-Mitteln geförderte und durch die Jobcenter und das Landratsamt kofinanzierte Projekt JUGEND MIT ZUKUNFT. Matthias Gruber, Geschäftsführer von BIB Augsburg sagte dazu: „Wir wollten ein individuelles Angebot für eine besonders beschützte und niederschwellige Berufsausbildung schaffen, um die meist ungünstigen Startbedingungen für Jugendliche aus prekären Verhältnissen auszugleichen.“

Datum

11. Dezember 2013

Standort

Augsburg