VELO vor Ort

Wie schon in den beiden vorherigen Jahren führten wir auch im Sommer 2014 Fahrradaktionen mit Asylsuchenden in Augsburger Flüchtlingsunterkünften durch. An vier Nachmittagen waren wir zusammen mit Teilnehmern aus unserem Fahrradrecyclingbetrieb KETTE UND KURBEL in der Eichleitnerstraße, Calmbergstraße, Ottostraße und im Springergässchen (Grandhotel Cosmopolis) zu Gast, um zusammen mit BewohnerInnen Räder zu reparieren. Es wurde eifrig gearbeitet, geratscht und gelacht.  Mütter und Väter vor Ort versorgten alle Beteiligten mit Speisen. Unterstützt haben uns Pareaz e.V. mit der Initiative VOLLDABEI und das DHB Netzwerk Haushalt. Das Projekt wurde durch das Programm „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ gefördert.

Datum

1. September 2014

Standort

Augsburg