Zum Inhalt springen
Wann: 20.03.23 Wo: Augsburg
Ihre Ansprechperson: Frau Simone Sommer, Tel.: 0821 455 60-113

Mit Berufsabschluss durchstarten!

Kaufmännisches Umschulungsprogramm Frühjahr 2023

Auch im Frühjahr 2023 bieten wir wieder interessante Berufe zur Umschulung in Voll- und Teilzeit für Sie an:

10 gute Gründe für eine kaufmännische Umschulung bei uns:

1. Sie erlangen einen qualifizierten Berufsabschluss mit breiten Einsatzmöglichkeiten.
2. Die Ausbildung ist sowohl in Teilzeit, als auch in Vollzeit möglich.
3. Über 80 % unserer bisherigen Umzuschulenden erhielten im Anschluss an die Umschulung sofort eine Stelle.
4. Erfolgsquote: 99 %! Alle Umzuschulenden, die bisher zur Prüfung angetreten sind, haben die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden.
5. BIB ist eine erfolgreiche Bildungseinrichtung mit langjähriger Erfahrung in der Erwachsenenbildung.
6. Sehr gut qualifizierte Dozent:innen, die einen fachlich hochwertigen Unterricht gewährleisten.
7. Wir begleiten Sie intensiv während der gesamten Umschulungszeit – ganz nach Ihrem individuellen Bedarf.
8. Sie brauchen Unterstützung bei der Praktikumssuche oder beim Lernen? – Wir sind immer für Sie da.
9. Damit Sie immer wissen wo Sie stehen, bieten wir Ihnen regelmäßig Kontrollmöglichkeiten.
10. Unser Ziel ist es, Sie nicht nur erfolgreich durch die Prüfung zu bekommen, sondern Sie auch bestmöglich für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren.

Gerne informieren wir Sie über die Inhalte, den Ablauf der Umschulung und ihre Berufsaussichten.

Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Termin!

Bernd Thye, Unternehmensberater

Die Welt lernst Du nicht in einem Hafen kennen. Sie liegt vielmehr zwischen den vielen Häfen, die Du anlaufen solltest. Also mach die Leinen los!

 
Schulungsort

BIB Augsburg gGmbH

Schulungsstätte
Wallstraße 1
86150 Augsburg
Tel.: 0821 455 60-113

Anfahrt

Dauer

Vollzeit: 23 Monate
Teilzeit: 29 Monate

Seite drucken

PDF zum Download

Förderung: Bildungsgutschein
Diese Qualifizierung ist eine zugelassene Bildungsmaßnahme nach AZAV. Bitte fragen Sie Ihre:n Vermittler:in nach einem Bildungsgutschein.
mehr zur Förderung