Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
John Ruskin (1819 – 1900)

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2016 und bedanken uns bei Auftraggebern und Kunden für das in uns gesetzte Vertrauen!

Ihr BIB-Team

P.S. Unser Sekretariat ist durchgehend an den Werktagen für Sie da!

 

Datum

27. Dezember 2015

Standort

Augsburg
 

Ein Vogelhaus zieht um!

Lange und mit viel Herzblut haben sie daran gearbeitet, die Handwerker der „Manufaktur der schönen Dinge“ in Donauwörth. Dann war das sehr aufwändig gestaltete, hölzerne Vogelhaus fertig. Und schnell war klar: das gute Stück ist unverkäuflich! Es sollte verlost werden. Und so schritten wir von der Idee zur Tat: Zur Verlosung waren alle Kindergärten des Stadtgebietes Donauwörth eingeladen. Ein von Kindern gemaltes Bild war einzusenden, um an der Verlosung teilzunehmen. Viele schöne Bilder sind entstanden. Per Los wurde das Gemälde vom Kindergarten Heilig Kreuz gezogen!  Die Freude war riesengroß.  Die Kinder kamen gemeinsam mit ihrer Leiterin Julia Kienberger, um das Vogelhaus abzuholen. Und haben dabei Interessantes erfahren: Projektleiter Elias Stangl erklärte den Kindern die Funktionen des Unikates: Die massive Dachspitze kann abgenommen werden, sodass das Vogelfutter eingefüllt werden kann und – vor Regen geschützt – nur so langsam in den Innenraum nachrieselt, wo die Vögel die Körner heraus fressen.

Bei der Begegnung zwischen Kindergarten Heilig Kreuz und „Manufaktur der schönen Dinge“ wurde klar: ein Kunstwerk wird gegen ein anderes eingetauscht. Die Vögel im Garten des Kindergartens erhalten einen neuen Futter- und Rastplatz. Das gemalte Bild findet einen gebührlichen Platz in der Manufaktur der schönen Dinge.

Datum

13. Dezember 2015

Standort

Donauwörth
 

Rätselnde Runde im Städtischen Bürgerheim Weilheim am 20.11.2015

Im Rahmen des 12. bundesweiten Vorlesetages am Freitag, den 20.11.2015, lasen Marie-Theres Vollmer, sowie drei TeilnehmerInnen der kaufmännischen Übungsfirma „Colibro“, einem Projekt der BIB Augsburg gGmbH am Standort Weilheim, im Städtischen Bürgerheim.
Eröffnet wurde die Lesestunde durch lustige Rätselreime im bayerischen Dialekt von Wastl Fanderl. Alle Senioren waren mit Begeisterung dabei am unterhaltsamen Ratespaß.

Lesen Sie hier weiter: Rätselnde Runde im Städtischen Bürgerheim

 

Datum

29. November 2015

Standort

Weilheim
 

Wir sagen danke!

Über eine großzügige Spende freut sich die BIB gGmbH in Weilheim. Fritz Metzger, Gebietsleiter der Firma WDV-Molliné GmbH übergab Material, Messgeräte und Werkzeug im Wert von über 4.000 € – als Beitrag für die Ausbildung arbeitsuchender Menschen zu Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-Fachkräften. „Jetzt können wir mit den Teilnehmern noch praxisbezogener den Anschluss von Kalt- und Warmwasseranlagen üben“, so Jörg Lohr, Ausbildungsmeister im Lehrgang.

BIB-Geschäftsführer Matthias Gruber übergab im Rahmen einer kleinen Brotzeit die Spendenquittung an Fritz Metzger.
Im Bild von links nach rechts: BIB- Geschäftsführer Matthias Gruber, Ausbildungsleiter Jörg Lohr, WDV-Molliné Gebietsleiter Fritz Metzger

Übrigens: Der nächste Lehrgang zur Fachkraft „Sanitär- , Heizungs- und Klimatechnik“ startet im Frühjahr 2016!

Datum

15. November 2015

Standort

Weilheim
 

Deutschkurse für Asylbewerber – jetzt in Augsburg und Weilheim

Ab sofort bietet die BIB Augsburg gGmbH Deutschkurse für Asylbewerber an den Standorten Augsburg und Weilheim an. Kompetente und freundliche Dozenten bringen Ihnen die Grundlagen der deutschen Sprache bei und helfen, die deutsche Gesellschaft und Kultur zu verstehen. Die Anmeldung für die Kurse erfolgt direkt bei uns.

Sie begleiten und betreuen Flüchtlinge? Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über unser Angebot!

P.S. Eine Beschreibung der Kurse in deutsch und englisch und den Flyer zum Herunterladen finden Sie auf der Homepage unter „Projekte“.

 

Datum

1. November 2015

Standort

Augsburg

Von Grau zu Bunt – jugendliche Teilnehmer des Kurses „Zug“ in Weilheim gestalten eine Wand des Jugendzentrums

16 junge Menschen haben, gefördert über das Jobcenter Weilheim, am Lehrgang „Zug – Zukunft gestalten“ von April 2015 bis September 2015 teilgenommen. Ziel dieses Lehrgangs ist es, die eigenen Neigungen und Fähigkeiten zu erkennen und mit der zuständigen Lehrgangsbegleiterin berufliche Perspektiven zu erarbeiten. Am Ende steht dann im besten Fall die Aufnahme einer Ausbildung oder Arbeit bzw. eine schulische Weiterbildung. Geprägt wird dieser Lehrgang durch kleine, abgeschlossene Projekte in verschiedenen Berufsfeldern.

Als Abschlussprojekt wählten die Teilnehmer „Graffiti“. In Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum „Come in“ in Weilheim wurde eine, bis dahin graue Wand, bunt gestaltet. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Pressebericht: Kreisbote_26.09.2015_VonGrauzuBunt

Datum

18. Oktober 2015

Standort

Weilheim

Gelungener Start in die Ausbildung!

23 junge Menschen haben im September 2015 ihre Ausbildung bei der BIB Augsburg gGmbH am Standort Augsburg begonnen. Gefördert wird diese Ausbildung über das Jobcenter Augsburg-Stadt und die Agentur für Arbeit. Die Berufe sind vielfältig: Kauffrau für Bürokommunikation, Kaufmann im Einzelhandel, Fachlageristin, Fachkraft im Gastgewerbe oder Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik u.v.m.

Neben der praktischen Ausbildung in den BIB eigenen Lehrwerkstätten oder im Kooperationsbetrieb werden die Auszubildenden durch Stütz- und Förderunterricht unterstützt und können, auch in Alltagsfragen, die Hilfe einer pädagogischen Fachkraft in Anspruch nehmen. Mittlerweile haben ca. 150 junge Menschen bei BIB ihre Ausbildung abgeschlossen.

Damit auch dieser Ausbildungsjahrgang die besten Chancen hat und gut in die Ausbildung starten kann, gab es erst einmal drei „erlebnispädagogische Tage“ im Bildungshaus St. Albert in Reimlingen. Lassen auch Sie sich von der Freude und Begeisterung anstecken die im Bericht und in den Fotos von diesem Aufenthalt stecken!

Bericht: Gemeinsam klappt alles! – Ein gelungener Start in die Ausbildung!

Datum

4. Oktober 2015

Standort

Augsburg
 

Maibock – Bayerischer Krimiherbst mit Jörg Steinleitner

Mittlerweile ist es Tradition im BIB Weilheim: Im Herbst gibt es eine Krimilesung mit prominenten Autoren aus der Heimat! Organisiert wird das Ganze von den TeilnehmerInnen der „Kaufmännischen Übungsfirma“ und eingeladen sind alle, die sich dem BIB in Weilheim verbunden fühlen! Und das sind mittlerweile sehr viele! Über 80 Gäste erfreuten sich an der großartigen Darbietung von Jörg Steinleitner und seinen Mitstreitern Victoria Mayer und Helmut Sinz. In den passend zum Thema dekorierten Räumen der BIB Augsburg gGmbH wurde an diesem Abend viel und laut gelacht, lecker gegessen und tief in die bayerischen Abgründe abgetaucht…

Lesen Sie hier mehr: Bericht über den Bayerischen Krimiherbst mit Jörg Steinleitner

Datum

26. September 2015

Standort

Weilheim
 

Der Laden der schönen Dinge – Neueröffnung!

Die wunderschönen Produkte der „Manufaktur der schönen Dinge“ in Donauwörth können Sie nun auch kaufen! Direkt gegenüber dem Bahnhof in Donauwörth hat am Montag, den 14.09.2015 der „Laden der schönen Dinge“ eröffnet! Liebevoll eingerichtet von den Teilnehmern und Ausbildern des Projektes, mit vielen kleineren und größeren schönen und dekorativen Gegenstände, die alle in Handarbeit hergestellt wurden!

Einkaufen können Sie dort zu unseren Öffnungszeiten, d.h. täglich von 8h00 bis 15hoo.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pressebericht: Donauwörther Zeitung vom 17.09.2015, Vom Insektenhotel bis zum Plüschtier

Datum

20. September 2015

Standort

Donauwörth
 

Start der kaufmännischen Umschulungen! – noch Plätze frei

Am 14.09.2015 starten unsere Umschulungen zum/zur Einzelhandelskaufmann/-frau, zum/zur Industriekaufmann/-frau, zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement und zum/zur Tourismuskaufmann/-frau in Voll- und Teilzeit!

Ein Einstieg ist noch bis Anfang Oktober möglich! Wenn auch Sie in einem neuen Beruf durchstarten möchten – wir beraten Sie gerne!

Ihr Ansprechpartner: Herr Martin Schwabegger, E-Mail:  schwabegger@bibaugsburg.de, Telefon: 0821 258581-112

Datum

13. September 2015

Standort

Augsburg